Bonn 0228 - 410 28 11 / Hennef 02242 - 87 32 015 / Königswinter 02223 - 909 87 00 / Meckenheim 02225 - 909 98 40 / Siegburg 02241 - 958 99 35 / St. Augustin 02241 - 879 96 88
Bonn City 0228 - 96 39 99 48 / Auerberg 0228 - 96 77 98 77 / Beul 0228 - 410 28 11 / Kessenich 0228 - 92 39 98 88 / Bad Godesberg 0228 - 93 59 79 17

Kanalortungen

Mit mittels der Kanalortungen wir Verlauf, Lage und Tiefe einer Abwasserleitung messen.

Sie möchten wissen wo Ihre Abwasserleitung liegt. Oder wie Tief sie ist?

Die Sonde des Kanalortungsgerätes wird in die Leitung eingeführt. Mit dem Hauptgerät wird so die Leitung geortet.

Kombiniert mit Kanal TV Untersuchungen und den Kanalortungen haben Sie innerhalb kurzer Zeit Ihre Leitung untersucht und orten lassen.

Kanalortungen werden eingesetzt bei Dichtheitsprüfung, Dichtigkeitsprüfung, bei Kanalsanierung oder Rohrsanierung. Sowie bei Erneuerungen von Abwasserleitung und bei Erdarbeiten. Kanalortungen können eingesetzt werden wenn ein versteckter Kontrollschacht gesucht wird. Oder eine Abwasserleitung hat einen Rohrbruch, oder einen Riss in der Abwasserleitung die durch die Kanal TV Untersuchungen festgestellt wurden ist. Wenn keine Pläne der Leitungen vorhanden sind werden in der Regel die Kanalortungen durchgeführt.

Kanalortungen helfen dabei, dass unnötige Zeit durch suchen verloren geht.

Hauptlächlich werden Kanalortungen von Abwasserleitungen: vor der Kanalsanierung oder der Rohrsanierung durchgeführt. Sinnvoll ist dieses auch bei Dichtheitsprüfungen der Abwasserleitungen.

Sie brauchen mehr Infos über Kanalortungen?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Kontakt

Bilder

Kommunikation: 0228 410 28 11